Dienstag, 05. Mai 2015 - 18:33 Uhr

Frühlingsfest im Tierheim Süderstraße

Von: Ente
Kategorie: Aktionen, Info-Stand

Vor dem Ansturm: Frühlingsfest im Tierheim Süderstraße
Reichhaltiges Snack-Angebot
Schwarzwälder Kirschtorte aus "Veganpassion"
Aufklärung über Pelz

Am Sonntag fand das Frühlingsfest im Tierheim Süderstraße statt, neben dem Schanzenfest und dem Veganen Straßenfest vermutlich die veganfreundlichste Veranstaltung der Stadt.

Fleisch ist mittlerweile vom Fest verbannt und an jeder Ecke erhält man vegane Köstlichkeiten, bei der Tombola wurden diverse Preise vom Veganz gespendet. Verschiedene Initativen stellten ihre Arbeit vor, etwa die Vermittlung geretteter Hühner, Taubenschutz in Hamburg, Albert Schweitzer und weitere. Auch über Pelz, Tierversuche und andere Formen der Tierausbeutung wurde aufgeklärt.

Die Vegane Bewegung und ariwa boten gemeinsam am Infostand Literatur, Flyer, Snacks und Soli-T-Shirts an, deren Erlös dem Veganen Straßenfest im September zugute kommt. Während der Vormittag sehr ruhig verlief, fanden sich am Nachmittag zahlreiche Gäste, vor allem Familien, ein. Die Nachfrage bezüglich Informationen über die vegane Lebensweise war leider eher niedrig, die veganen Snacks umso gefragter.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit ariwa und sind im Herbst hoffentlich wieder dabei!






Kommentare