Montag, 12. Oktober 2015 - 12:08 Uhr

Kleidertausch und Kaffeeklatsch - so war's

Kategorie: Bericht

Infomaterial
Heiße Getränke
Leckerer Kuchen
Erste Kleidung kommt zusammen
...und wird mehr...
...und mehr!
Der Rest...
...als Spende für Geflüchtete.

Am vergangenen Samstag, den 10.10.2015, veranstalteten wir zum ersten Mal eine Kleidertauschparty.

Unter dem Motto „Kleidertausch und Kaffeeklatsch“ kamen innerhalb von drei Stunden sicherlich über 30 Leute ins Centro Sociale, brachten und/oder nahmen Kleidung mit und genossen Kaffee, Tee, kalte Getränke und leckere vegane Kuchen. Dabei brachten einige nicht nur bildlich gesprochen, sondern tatsächlich kofferweise aussortierte Kleidung mit. So kam einiges an Auswahl für „neue“ Kleidungsstücke zum Mitnehmen zusammen. Wir hatten uns dabei bewusst entschieden, kein Limit für das Mitbringen oder Mitnehmen von Kleidungsstücken zu setzen, da die Erfahrung zum Einen zeigt, dass die meisten mehr mitbringen als wieder mitnehmen, wir zum Anderen die Übrigen Klamotten für einen guten Zweck spenden wollten. Das haben wir auch getan: etwa sechs blaue Säcke, zwei Boxen und zwei volle Reisetaschen mit Kleidung wurde für Flüchtlinge in Eidelstedt/Stellingen gespendet.


Hiermit möchten wir euch auch weiterhin dazu ermutigen, sich mit Geflüchteten solidarisch zu zeigen und diese zu unterstützen. Gerade warme Männerkleidung in kleinen Größen ist im Moment gefragt. Wenn die Kleiderkammer in den Messehallen am Dienstag (13.10.) wieder aufmacht, kann diese auch dort wieder abgegeben werden. Auch helfende Hände sind in der Kleiderkammer immer willkommen. Aktuelle Infos: zusammenschmeissen.de






Kommentare